Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) ist mit fast 20.000 persönlichen und etwa 250 korporativen Mitglieder die größte Fachgesellschaft für Informatik im deutschsprachigen Raum. Als solche setzt sie sich für die Interessen der Informatik in Wissenschaft, Öffentlichkeit und Politik ein.

Der GI-Fachbereich Künstliche Intelligenz (FB KI) ist Träger der von der GI geförderten wissenschaftlichen Arbeit auf allen Teilgebieten der Künstlichen Intelligenz. Der Fachbereich veranstaltet eine jährliche Fachtagung, auf der Arbeiten aus allen Fachgruppen und Arbeitskreisen zum Fachgebiet Künstliche Intelligenz vorgestellt werden. Ferner gibt der Fachbereich die Zeitschrift Künstliche Intelligenz heraus, die neben den fachlichen Aufsätzen laufend über Aktivitäten der Fachgruppen und Arbeitskreise berichtet.

Mitglied im Fachbereich Künstliche Intelligenz der Gesellschaft für Informatik wird man durch Mitgliedschaft in einer oder mehreren der Fachgruppen des Fachbereichs. Verbunden mit dieser Mitgliedschaft ist der Bezug der Zeitschrift KI.

Weitere Infos zur Fachgruppenmitgliedschaft finden Sie auf der Webseite der Gesellschaft für Informatik (Link).

Der Fachbereich ist Mitgliedsgesellschaft in der European Association for Artificial Intelligence (EurAI) (ehemals ECCAI).